1994 – Adam und Eva

Autor
Markus Michel

Regie
Kurt Frauchiger

Das Stück
Ein junges Paar wird beim Zelten von einem Unwetter überrascht und sucht Zuflucht in einem alten Schloss. Trotz des seltsamen Empfangs durch den stummen Diener lassen sie sich vom nicht minder seltsamen, alten Schlossherrn überreden, zu bleiben. Sie leben wie im Paradies – wenn nicht die Tür neben dem Gästezimmer wär, und das Verbot, diese zu öffnen. Und die alte Frau, vom Schlossherrn mit keinem Wort erwähnt, die versucht, die junge Frau zu überreden, das Verbot zu missachten. Und es käme, wie es kommen muss, wenn nicht am sechsten Abend…
Eine Komödie voller Anspielungen, mit Paradies und Sündenfall, an Rocky Horror Picture Show und Hitchcock-Filme erinnernd.

Personen
Mann, Jerry Lergier
Frau, Kati Hirt
Alter, Theo Marti
Michael, Willy Oppliger
Adam, Urs Gäumann
Eva, Liliane Lauber

1994_adam_eva03s 1994_adam_eva05s

> zurück zur Übersicht