2008 – Stan und Ollie in der Schweiz

Autor
Urs Widmer

Regie
Sylvia Kohli-Gerber

Das Stück
Stan und Ollie – hierzulande leider als «dick und doof» abgewertet – beginnen ihre Geschichte im Himmel. Dort treffen die beiden den obersten Chef, welcher verfügt hat, dass nur musikalische Menschen ins Paradies dürfen. Stan und Ollie gehören nicht dazu, trotz eifrigen Übens. Es geht also abwärts. Und wie es der Zufall will, beginnt ihre Höllenfahrt durch die Schweiz hier im Theater.

Stan und Ollie schreiten den ganzen Weg der Schöpfung aus, ohne dabei irgendwelchen Fettnäpfchen aus dem Weg zu gehen. Es wird ein Vergnügen sein, Stan und Ollie auf dieser Welt zu begegnen und ihnen beim Kampf gegen die Tücken des Alltags die Daumen zu drücken.

Personen
Stan, Simon Heiniger
Ollie, Jürg Bongni
Gott/Wilhelm Tell/Polizist/Jogger Meier/Gast/Autor/Teufel, Eduard Inäbnit
Postchefin/Bedienung/Laura, Alexandra Vogt
Akkordeon, Monika Hegglin

2008_StanOllieLogo2
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  OLYMPUS DIGITAL CAMERA

> zurück zur Übersicht