2009 – Ausstellung

Freitag, 1. Mai bis Sonntag, 17. Mai 2009
Gedenkausstellung

Kurt Graber, Maler 1938 – 2005, Fraubrunnen – Querschnitt durch sein Werk (1953 – 2004)
Die Galeriegruppe freut sich, im Rahmen einer Gedenkausstellung Werke von Kurt Graber zu präsentieren. Seine Bilder, entstanden zwischen 1953 und 2005, sind in verschiedenen Techniken gemalt. Die zum Teil in kräftigen Farben gehaltenen Sujets umfassen nebst Stillleben und Blumen vor allem Landschaften aus der näheren und weiteren Umgebung. Die Ausstellung wird ergänzt mit Zeichnungen und Skizzen aus dem Nachlass des Künstlers und bildet einen interessanten Querschnitt seines Schaffens.

Kurt Graber, Maler 1938 - 2005, Fraubrunnen

 

Freitag, 30. Oktober bis Sonntag, 15. November 2009
Kunstausstellung

Christine Lehmann, Keramikobjekte
Seit vier Jahren arbeitet Christine Lehmann in einem kleinen Atelier in Stettlen. Ihre Vorliebe gilt vor allem Objekten, die in den Garten integriert werden können. Tonfrauen, sitzend auf lasierten alten Holzpfosten, staunen über die wunderschöne Schöpfung oder sinnieren über Gott und die Welt! Die Objekte sind nur teilgefärbt mit Farbkörpern oder verschiedenen Tonarten und ergänzen einander wunderbar.

2009_FrauenAprCLehmann

 

Heinz Pfister, Papierschnitte
Verblüffendes Spiel mit schwarzen und weissen Streifen. Mit schmalen und breiten Streifen zaubert der Papierkünstler Heinz Pfister elegante Frauen aus schwarzem Papier. Beschwingt kommen sie dem Betrachter entgegen und irritieren seinen Blick. Es ist kaum zu glauben, dass unser Auge eine Anhäufung von ungleich breiten Strichen als dreidimensionale Figuren wahrnehmen kann. Doch mit diesem Effekt arbeitet der Papierschneider Heinz Pfister und verblüfft damit immer wieder aufs Neue. Dabei ist sein Werkzeug äusserst einfach: Skalpell und schwarzes Papier – nichts anderes.

2009_TollerBlickfang_HPfister

> zurück