Ausstellung – Sonja Friedrich

Ausstellung Sonya Friedrich
5.Mai 2018 bis 20. Mai 2018

Wenn die Solothurner Künstlerin Sonya Friedrich ausstellt, begnügt sie sich nicht damit, aus ihrem Schaffensfundus Werke hervorzusuchen, die möglichst gut in die Galerieräume passen. Ihre Ausstellungen zeigen Werke, die sich mit der lokalen Situation auseinandersetzen. Das ist auch in der Galerie Schlosskeller Fraubrunnen der Fall. Sie reagiert in der Ausstellung «Am Brunnen hinterm Tore» nicht nur auf die räumlichen Begebenheiten, sondern auch auf die Geschichte des Schlosses, das einst neben Königsfelden das wichtigste Zisterzienserinnen-Kloster der alten Eidgenossenschaft war. An diesem Projekt arbeitete sie mehr als ein halbes Jahr. > Pressebericht (PDF)

Die Vernissage ist am Samstag, 5. Mai von 17 bis 19 Uhr.
Die Ausstellung endet am Pfingstsonntag, 20. Mai.

Geöffnet
Donnerstag 17.00−19.00 Uhr
Samstag 15.00−18.00 Uhr
Sonntag 10.00−17.00 Uhr
Montag−Freitag 09.00−11.00 Uhr

Sonntagsmatinee, 13.Mai 2018 11 Uhr: Im Gespräch mit der Künstlerin. Sonya Friedrich ist jeweils auch am Samstag anwesend.

Öffentliche Galerie – keine Anmeldung nötig – gemäss Öffnungszeiten



Freie Plätze
0