Carlos Martinez

Freitag, 13. Dezember 2019, 20:15
„Books without Words – Bücher ohne Worte“

Körper und Hände des Mimen sprechen Bände.

Im Programm „Bücher ohne Worte“ bilden Bücher und deren Helden, Retter, Pechvögel, Glücksritter oder Unholde den roten Faden. Sherlock Holmes, James Bond oder Wilhelm Tell werden vor unseren Augen zum Leben erweckt – und unvermittelt werden wir selber in die Geschichte verwickelt. Genau darin liegt die Faszination der Pantomime. Wenn es darum geht, Körpersprache zu lesen und durch die Kunst des Mimen den eigenen Gedankenhorizont auszuweiten, dann ist niemand auf dieser Welt ein Analphabet.

www.carlosmartinez.es



Freie Plätze
55


Bookings

CHF30,00